Innholdsfortegnelse
Musik:
Franz Joseph Haydn
Tanzen
Schuhplattler
Wiener Waltz
Ländler

Utdrag
Franz Joseph Haydn
Joseph Haydn wurde in 1732 in Niederösterreich geboren. Er ist der Schöpfer die Klassisch Sonate, Die die Grundlagen der klassischen Kammermusik ist.

Hayden hat die Melodie der deutschen Nationalhymne geschaffen, die heute bei jedem Spiel der Nationalmannschaft gespielt wird.

Das Lied heißt „Gott erhalte Franz den Kaiser“. Joseph hat nicht nur die deutsche Nationalhymne geschrieben, sondern auch 106 Sinfonien, Klaviermusik, Kammermusik, aber auch Opern und viele Lieder.

Seit Haydns Tod im Jahr 1809 ist sein Einfluss auf nachfolgende Komponisten groß geblieben.

Neben Mozart und Beethoven, dessen Lehrer Haydn war, reicht sein Einfluss bis in die Moderne.

An seinen Werken erfreuen sich auch heute noch Konzertbesucher und Fußballfan.

Tanzen
Österreich ist bekannt für den Tanz. Das Genres Österreich ist bekannt für ist zum Beispiel, Schulplatter, Wiener-Walz und Ländler.

Schuhplattler
Der Schuhplattler ist ein Tanzstil, der vor etwa tausend Jahren in Österreichs und Norditaliens entstand.

Beim Schuhplattler tanz stampfen die Tänzer mit den Füßen, dabei klatschen sie auf ihre Schuhsohlen, Oberschenkel und Knie mit der flachen Hand.